Cheesecake 800 x 560 px Cheesecake 1920 x 500 px
Cheesecake 800 x 560 px
Glutenfrei
Weizenfrei

Cheesecake mit roten Früchten

Rezept drucken
icon-preparation-time

Zubereitungszeit
2 Stunden

icon-zutaten

Zutaten für
8 Portionen

icon-schwierigkeit

Schwierigkeit
Mittel

Zutaten

Für den Boden (24 cm Form):

200g

100g

geschmolzene Butter

Für die Füllung:

600g

Doppelrahmfrischkäse (vom Typ Philadelphia)

150g

Eier

100g

Zucker

100ml

Schlagsahne

25g

Zitronensaft

1

Vanilleschote

Für die Garnierung:

250g

frische Waldfrüchte

10

frische Pfefferminzblätter

15g

Puderzucker

Zubereitung

Die Butterkekse im Mixer zerstoßen, in eine Schale geben und die zuvor geschmolzene Butter eingießen. Alles verrühren, bis eine sandige Mischung entsteht.

Eine Kuchenform einfetten, den Boden mit rund zurecht geschnittenem Backpapier auslegen. Die Keks-Butter-Masse zunächst auf dem Boden und dann am Rand verteilen und mit der Rückseite eines Löffels glatt drücken. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit eine Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz mit dem Frischkäse und dem Zucker füllen. Die Zutaten bei mittlerer Geschwindigkeit verrühren und die Masse einige Minuten bearbeiten. Die Eier langsam eingießen und gründlich untermischen. Schließlich die Vanille und die Sahne hinzufügen und alles verrühren. Dann die die Schüssel aus der Küchenmaschine nehmen mit einem Teigschaber den Zitronensaft unterheben. Dabei von unten nach oben arbeiten, damit die Masse nicht zusammenfällt.

Den Keks-Boden am Ende der Kühlzeit aus dem Kühlschrank holen. Die Füllung darauf verteilen und mit einem Löffel gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Ofen im Umluftmodus bei 165 Grad Celsius 50 Minuten lang backen.

Während des Backens geht der Kuchen auf. Nach dem Backen und beim Abkühlen fällt er wieder zusammen, was eine Kuhle hinterlässt, auf der die frischen Waldfrüchte verteilt werden. Die Minzblätter drapieren und mit dem Puderzucker bestäuben.

Glutenfreie Zubereitung

icon-glutenfreie-produkte

1. Glutenfreie Produkte verwenden

also solche, die von Natur aus glutenfrei sind oder aus glutenfreien Zutaten hergestellt wurden (z. B. Produkte von Schär Foodservice).

icon-getrennte-lagerung

2. Getrennte Lagerung

und grundsätzlich alles in eigens dafür vorgesehenen, gekennzeichneten und verschlossenen Behältern aufbewahren.

icon-zubereitungsflachen

3. Eigene Zubereitungsflächen

diese Flächen ausschließlich für die Zubereitung von glutenfreien Speisen verwenden. Wenn dies nicht möglich ist: auf jeden Fall glutenfrei vor glutenhaltig zubereiten und den Arbeitsplatz reinigen.

kontakt-overlay
kontakt-overlay-2

The best
for your guests

Jetzt anfragen und wir organisieren den passenden Lieferanten von glutenfreien Produkten für Ihren Betrieb.